Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Berufsorientierte Praxis Netzwerk "Ethnologie und Berufspraxis" Radio Dreyeckland
Artikelaktionen

Radio Dreyeckland

Radio Dreyeckland ist das freie und nichtkommerzielle Radio im Südwesten. Es bietet grundsätzlich allen Interessierten die Möglichkeit Radio zu machen. Zur Zeit gestalten etwa 150 ehrenamtliche Mitarbeiter_innen das Programm.
 
Kein anderes Radio in der Region bietet eine vergleichbare Vielfalt: Über 50 Musiksendungen zu unterschiedlichsten Stilen und Sparten, mehr als 17 Sendungen in verschiedenen Sprachen, tagesaktuelle Programme zu Politik und (Sub-)Kultur, zahlreiche Schwerpunkte zu Umwelt, Gender, Literatur uvm. Ferner gibt es Sendungen von Gruppen wie der Gartencoop oder Radio Bleiberecht.
 
Täglich aktualisiert sind viele Beiträge im Internet unter www.rdl.de abrufbar.
 
Radio Dreyeckland finanziert sich durch seine Hörer_innen, die Mitglied im Freundeskreis RDL e.V. sind. Daneben erhält es eine institutionelle Förderung durch die Landesanstalt für Kommunikation.
 
Regelmäßige Praktikumsangebote gibt es hier: https://rdl.de/beitrag/praktikum

Praktikumsanfragen können an workshop@rdl.de gerichtet werden.
Benutzerspezifische Werkzeuge