Sie sind hier: Startseite

Willkommen am Freiburger Institut für Ethnologie

Ist die Ethnologie das richtige Fach für mich?

Der Online-Studienwahl-Assistent (OSA) Ethnologie hilft Studieninteressierten mit einer Fototour, Videointerviews, Selbsttests und Beispielaufgaben bei der Wahl des Studienfaches:

www.osa.uni-freiburg.de/ethnologie/

 

Wir über uns

Die Freiburger Ethnologie richtet ihren Blick auf weltweite gesellschaftliche und (inter)kulturelle Dynamiken. Profilbildend sind globale Themen und ein breites Lehrangebot zu Asien, Afrika und Lateinamerika. Das Institut ist in Forschung und Lehre interdisziplinär und international außerordentlich gut vernetzt. Die Studierenden erwerben methodische, theoretische und praxisrelevante Kompetenzen, die sie für vielfältige, gesellschaftlich relevante Arbeitsfelder in der globalen Welt qualifizieren. Sowohl im Bachelor als auch im Master Studiengang wird besonderer Wert auf unmittelbare Berufsbezüge gelegt.

 

Freiburger Ethnologische Arbeitspapiere Nr. 41 ist erschienen!

FEA Nr. 41

Oliver Noel Estay Arndt

Wohnungslosigkeit in Bilbao. Zur Gestaltung von sozialen Distanzen und Differenzen

Neben dem Mangel an Wohnraum sehen sich Akteure der Wohnungslosigkeit zu unterschiedlichem Maße mit Problemen wie physischer Gewalt, Drogenge- und -missbrauch, materieller Armut und Diskriminierung konfrontiert.

Insbesondere letztgenanntes Problem stellt viele Wohnungslose vor die Herausforderung, Diskurse und soziale Praxen gesellschaftlichen Ansprüchen gemäß zu gestalten. Beziehungen von Wohnungslosen untereinander lassen sich aus dieser anthropologischen Perspektive als Spannungsfeld zwischen sozialer Nähe und Distanz betrachten.

Die empirischen Ergebnisse der vorliegenden Arbeit entstammen einer fünfmonatigen Anwendung ethnographischer Feldforschungsmethoden in der baskischen Stadt Bilbao.

Online verfügbar unter FreiDok plus, Universitätsbibliothek Freiburg

 

DOI:  10.6094/UNIFR/151449

URN: urn:nbn:de:bsz:25-freidok-1514497

 

Die Alumnibefragung 2019 ist erschienen!

FEA 40_Cover.jpg

 

Freiburger Ethnologische Arbeitspapiere Nr. 40

Alumnibefragung 2019

herausgegeben vom Institut für Ethnologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Rahmen des Projektes »Akademische Ethnologie und berufliche Praxis Strucktur- und Netzwerkbildung«,
gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg

AutorInnen: Saskia Walther, Wiebke Hebermehl, Johannes Sturm

Leitung: Prof. Judith Schlehe

Online verfügbar unter FreiDok plus, Universitätsbibliothek Freiburg

 

DOI: 10.6094/UNIFR/149431
URN: urn:nbn:de:bsz:25-freidok-1494316

Informationen für Erstsemester

Sie finden Informationen und Angebote zum Studienstart 2019/20 unter

https://www.studium.uni-freiburg.de/de/studierendenservices/studienanfaenger

 


Öffnungszeiten des Sekretariats im Wintersemester 2019/2020

 

Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

 

Öffnungszeiten des Sekretariats in der vorlesungsfreien Zeit

 

Dienstag und Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr

 

 

 


Kommentare, Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge bitte an den Webmaster: hiwi@ethno.uni-freiburg.de