Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Exkursionen, Lehrforschungen & Projektseminare Sprachkurs für Flüchtlinge
Artikelaktionen

Sprachkurs für Flüchtlinge

Auch in Freiburg steigt die Zahl der ankommenden Flüchtlinge und damit der Bedarf an Deutschkursen. Barbara Szudarek organisierte deswegen im Wintersemester 2015/16 am Institut einen Sprachkurs für Flüchtlinge, der von Studierenden begleitet wurde und zunächst als AG stattfand. Dieses Projekt bietet, wie das SALAM-Projekt, auch die Möglichkeit, praktische interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Es soll über die reine Sprachvermittlung hinaus ein interkultureller Begegnungs- und Austauschort für beide Seiten sein. Die Studierenden sollen mit den DeutschlernerInnen Tandems bilden. Wichtig ist dabei, dass die Neuankömmlinge nicht „Gegenstand der Forschung“ von Ethnologie-Studierenden sind, sondern dass Formen des Umgangs entwickelt werden, bei denen beide Seiten neue Kompetenzen entwickeln können. Flüchtlinge lernen nicht nur Deutsch, sondern bekommen einen ersten Zugang zu unserer Universität, zu deutschen jungen Erwachsenen und wenn möglich, ein flexibles, an ihren Bedürfnissen orientiertes Angebot von gemeinsamen Aktivitäten, wodurch sie sich neue Aktionsfelder in Freiburg erschließen können.

 

sprachkurs_1.jpg


Frau Szudarek ist Ethnologin und unterrichtete viele Jahre Integrationskurse an verschiedenen VHSen in Freiburg und der Region sowie an mehreren Sprachschulen. Seit kurzem ist sie Doktorandin am Institut für Ethnologie.

 

sprachkurs_2.jpg

yosul9dmgajjr7ghb404xowz_lgm_qbpzlojmb0jp_i.jpg

ayjg1syfrxtc8jjlec12hrlojglfceca2-egwnrnaie.jpg

mhdnmfgujp7vlltnoanopbdfrnzzdoq0wze5uywhbma.jpg

 

Bericht des Alumni Freiburg e.V.

Benutzerspezifische Werkzeuge