Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite MitarbeiterInnen DrittmittelmitarbeiterInnen Katharina Heitz Tokpa
Artikelaktionen

Katharina Heitz Tokpa


heitz tokpa katharina_photounifr.jpg

katharina.heitz.tokpa@ethno.uni-freiburg.de

see also: https://uni-freiburg.academia.edu/KatharinaHEITZTOKPA

Dr. des. Katharina Heitz Tokpa ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Creativity and Constraint on African State Boundaries“  (Projektleitung: Prof. Dr. Gregor Dobler)

 

 

 

 

 

Curriculum Vitae

  • seit 12/2013: Forschungstätigkeit im Grenzgebiet Côte d’Ivoire/Burkina Faso/Mali zum Verhältnis staatlicher Grenztechnologien und gesellschaftlicher Kreativität
  • 12/2013: Abschluss der Promotion in Ethnologie an der Universität Basel, Titel der Dissertation: „Trust and Distrust in Rebel-Held Côte d’Ivoire“ (ReferentInnen: Prof. Dr. Till Förster, Universität Basel; Prof. Dr. Mirjam de Bruijn, Universität Leiden)
  • zwischen 2010 und 2013: Lehraufträge im Fach Ethnologie an der Universität Basel
  • 2008-2012: 13 Monate Feldforschung in der rebellenbesetzten Stadt Man in der westlichen Côte d‘Ivoire im Rahmen des Schweizer Nationalfond Projekts „Regaining Trust in Post-Conflict Societies“
  • 2008: Erlangung des akademischen Grades eines Master of Arts im Fach Geschichte an der Universität Basel mit einer von Prof. Dr. Georg Kreis betreuten Arbeit mit dem Titel: „Decolonisation and National Construction in Senegal“
  • 04/2005-07/2005 Auslandsemester an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 10/2004-03/2005 Studienaufenthalt am Council for the Development of Social Science Research in Africa (CODESRIA), Dakar/Senegal
  • 2000-2008:  Studium der Ethnologie, Geschichte und Englischen Sprach- und Literaturwissenschaften an der Universität Basel

 

Regionale Forschungsschwerpunkte

Westafrika (Côte d’Ivoire, Senegal, Burkina Faso, Mali, Kamerun)

 

Thematische Forschungsschwerpunkte

Politische Ethnologie, Staat und Staatlichkeit, Ethnologie des Konflikts, Soziales Vertrauen, Grenzforschung, Methoden der Ethnologie

 

Publikationen

Heitz Tokpa, Katharina (2014): Risks and opportunities – Ways of securing futures in Côte d’Ivoire’s violent crisis and beyond. In: Journal des africanistes, Vol. 84 (1): 2039.

Heitz, Kathrin 2013: Through the prism of the cinquantenaire: Côte d’Ivoire between réfondation and Houphouët’s legacy. In: Tony Chafer/ Alexander Keese (Hg.): Francophone Africa at Fifty, Manchester, Manchester University Press. S. 219–232.

Heitz, Kathrin 2013: Recollections from the times of independence: Talks with elderly people in western Côte d’Ivoire, In: Odile Goerg et al. (Hg.): Les Indépendances en Afrique. L’événement et ses mémoires 1957/1960-2010. Rennes, Presses Universitaires de Rennes. S. 421–435.

Heitz, Kathrin 2011: Revealing Subtleties – The EEA in the Study of Power, Security and Trust. In: Till Förster et. al. (Hg.), The Emic Evaluation Approach – Epistemologies, Experience, and Ethnographic Practice, Basel Papers on Political Transformations, 3: 34–38.

Heitz Tokpa, Katharina 2011: Côte d’Ivoire – Kampf ums Präsidentenamt. In: Afrika Bulletin, 144: 12–13.

Heitz, Kathrin 2009: Power-Sharing in the Local Arena: Man – a Rebel-Held Town in Western Côte d’Ivoire. In: Africa Spectrum, Vol. 44 (3): 109–131.

Heitz, Kathrin 2008: Décolonisation et construction nationale au Sénégal. In: Relations Internationales, 133: 4152.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge