Sie sind hier: Startseite Mitarbeitende Fabienne Hansen

Fabienne Hansen

Fabienne Hansen

 

Fabienne Hansen hat Ethnologie und Politische Wissenschaft (BA) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Ethnologie (MA) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg studiert. Seit Juli 2021 ist sie Doktorandin der Ethnologie am FRIBIS. Ihre Forschungsinteressen sind Klimamitigation, Armutsreduktion und Food Sovereignty in Bezug zu Grundeinkommen im Globalen Süden, mit einem regionalen Fokus auf Lateinamerika und die Karibik. Sie ist insbesondere an den Auswirkungen von Cash Transfer Programmen auf alltägliche Interaktionen und Lebenswelten interessiert.

 

 

 

 

 

Lebenslauf

  • Seit Oktober 2021: Organisatorin der öffentlichen FRIBIS Vortragsreihe zu Grundeinkommen

 

  • Seit Juli 2021: Doktorandin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Veranstaltungsmanagement am Freiburger Institut zur Erforschung des Grundeinkommens (FRIBIS)

 

  • 2021: Masterabschluss mit einer Arbeit zum Thema „“We are in the middle of the ocean”: Negotiating livelihoods in the aftermath of Hurricane Dorian in the Bahamas”

 

  • 2019: zwei-monatiger Feldforschungsaufenthalt auf den Bahamas

 

  • 2015–2021: MA-Studium in Ethnologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

  • 2012–2015: BA-Studium in Ethnologie und Politischer Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Regionale Forschungsschwerpunkte

  • Englisch-sprachige Karibik
  • Brasilien

 

Thematische Forschungsschwerpunkte

  • Klimawandel
  • Umweltethnologie
  • Grundeinkommen/Cash Transfers
  • (Post)development
  • Food Sovereignty

 

Lehrveranstaltungen

  • SoSe 2022: “Anthropological Perspectives on Climate Realities”