Sie sind hier: Startseite

Willkommen am Freiburger Institut für Ethnologie

Wir über uns

Die Freiburger Ethnologie richtet ihren Blick auf weltweite gesellschaftliche und (trans)kulturelle Dynamiken. Profilbildend sind globale Themen und ein breites Lehrangebot zu Asien, Afrika und Lateinamerika. Das Institut ist in Forschung und Lehre interdisziplinär und international außerordentlich gut vernetzt. Die Studierenden erwerben methodische, theoretische und praxisrelevante Kompetenzen, die sie für vielfältige, gesellschaftlich relevante Arbeitsfelder in der globalen Welt qualifizieren. Sowohl im Bachelor als auch im Master Studiengang wird besonderer Wert auf unmittelbare Berufsbezüge gelegt.

 

Aussichten für das Wintersemester 2020

Das WiSe wird voraussichtlich - zumindest in Teilen - wiederum digital durchzuführen sein. Dazu nutzen wir Zoom und bieten die Lehrveranstaltungen synchron an. Wir haben aber insbesondere für die Studienanfänger*innen im BA wie auch im MA einige Ideen, wie Sie Ihre Kommiliton*innen auch offline kennenlernen können:

  • Seminare mit überschaubarer Teilnehmerzahl und vor allem Tutorate können vermutlich in Präsenz stattfinden.
  • Die Fachschaft wird Angebote für Tandems und kleine Veranstaltungen machen.
  • Für die Museumsexkursion kann sich eine geringe Zahl von Studierenden zusammen schließen und unter Anleitung gemeinsam ethnologische Museen in der Umgebung besuchen.
  • Auch digitale Lehrveranstaltungen über Zoom bieten vielfältige Möglichkeiten, in kleineren Gruppen online und offline zusammen zu arbeiten.

 

Ist die Ethnologie das richtige Fach für mich?

Der Online-Studienwahl-Assistent (OSA) Ethnologie hilft Studieninteressierten mit einer Fototour, Videointerviews, Selbsttests und Beispielaufgaben bei der Wahl des Studienfaches:

www.osa.uni-freiburg.de/ethnologie/

 

Zur aktuellen Situation

Ethnologische Forschung und Lehre sind in Zeiten von Covid-19 immens wichtig, spannend und lebendig! Es geht um soziokulturelle Neuorientierungen, strukturelle Rahmungen und veränderte Lebenspraxen sowohl in Europa als auch in der global vernetzten Welt.

Das Sekretariat des Instituts für Ethnologie ist aufgrund der Corona-Bestimmungen derzeit für Publikumsverkehr geschlossen. Unter sekretariat@ethno.uni-freiburg.de sind wir selbstverständlich weiterhin für Sie erreichbar.

Alle Dozierenden bieten Sprechstunden per Telefon oder Zoom an (bitte vorab per email verabreden) und können über email jederzeit kontaktiert werden.

Alle Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2020 finden in digitaler Form statt. Bitte beachten Sie die Rundmails, die über den Verteiler gehen. Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam neue Formen von Lehre und Forschung zu erproben!

 

Die Alumnibefragung 2019 ist erschienen!

FEA 40_Cover.jpg

 

Freiburger Ethnologische Arbeitspapiere Nr. 40

Alumnibefragung 2019

herausgegeben vom Institut für Ethnologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Rahmen des Projektes »Akademische Ethnologie und berufliche Praxis Struktur- und Netzwerkbildung«,
gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg

AutorInnen: Saskia Walther, Wiebke Hebermehl, Johannes Sturm

Leitung: Prof. Judith Schlehe

Online verfügbar unter FreiDok plus, Universitätsbibliothek Freiburg

 

DOI: 10.6094/UNIFR/149431
URN: urn:nbn:de:bsz:25-freidok-1494316

 

 


Kommentare, Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge bitte an den Webmaster: hiwi@ethno.uni-freiburg.de